Fast fertig... E-Mail-Adresse bestätigen!

Lampenfieber Angst was hilft Tipps

1. Bitte gehe gleich zu deinem E-Mail-Postfach

2. Dort findest du eine E-Mail von mir mit dem Betreff: "[Ebook] Ein Klick fehlt noch..."

3. Bitte klicke in dieser E-Mail auf den Bestätigungslink. Denn nur dann darf ich dir eine weitere E-Mail mit dem kostenlosen Ebook schicken (aktuelle Rechtslage in Deutschland).

Schaue bitte auch im Spam-Ordner nach, falls du die E-Mail nicht im Posteingang findest. 

Nur HIER - Angebot für DICH - nur JETZT

Entspannung ist das Zauberwort bei Angst und Stress. Doch in diesem Moment auch besonders schwer. Deshalb habe ich diese Hypnose erstellt, damit du auf Gehirnebene Entspannung herbeiführen und somit etwas gegen Angst und Stress unternehmen kannst. Und das geniale daran ist, dass es ganz einfach ist:

Anhören, entspannen und genießen! Wie wär's?

Da du dich gerade für das Prüfungsangst-Ebook eingetragen hast, möchte ich sie dir zu einem Spezialpreis anbieten. 

Stress leicht abbauen beste Tipps übungen

Meine Anti-Stress-Entspannungs-Hypnose als mp3

Klicke jetzt auf den Button und sicher dir die Hypnose zum Sonderpreis. Sie steht dir dann sofort zum Herunterladen bereit.

Was andere über die Hypnose sagen:

“Das war perfekt, du hast schön langsam gesprochen und ich bin zwischendurch weggedöst, angenehme Musik, für mich perfekt!”

“Vielen, vielen Dank! Ich war anfangs etwas skeptisch, da ich bereits eine andere Hypnose gehört hatte, die bei mir nicht gewirkt hat. Aber hier konnte ich mich fallen lassen und endlich mal wieder entspannen.”

“Das hat mich sehr an die Tiefenentspannung beim Yoga erinnert. Nun kann ich auch mal zu Hause entspannen. Sehr schön :-)

“Ich höre die Hypnose abends im Bett. Meine Gedanken geben dann endlich mal Ruhe und ich kann besser einschlafen. Kann es sein, dass es sich auch auf mein Schlaf auswirkt? Ich fühle mich seit einiger Zeit morgens "ausgeschlafener".

Stress leicht abbauen beste Tipps übungen
  • check
    Senke deine Stresspegel 
  • check
    Entspanne endlich wieder
  • check
    Stärke deine Gesundheit 

Häufig gestellte Fragen:

Bin ich hypnotisierbar?

"Eigentlich" ja. Wenn Sie dazu bereit sind. Denn Hypnose ist ein natürlicher Zustand unseres Gehirns. Ein Zustand zwischen wachsein und schlafen. Wir kennen diesen Zustand also aus dem Alltag. Kurz bevor wir einschlafen und kurz bevor wir richtig wach sind.
Es gibt Zahlen, dass ca. 10% nicht hypnotisierbar sind. Es ist eine viel diskutierte Frage. Außerdem gibt es bestimmte Kontraindikationen (s.u.), die dagegen sprechen. Ich selbst habe in meiner Laufbahn noch niemanden kennen lernt, der nicht hypnotisierbar ist.

Bin ich total weg?

Nein! Sie bekommen jederzeit alles mit. Dieses Bild "total weg zu sein" und willenlos, entsteht meist durch die Showhypnose, welche in den Medien zu sehen ist. Doch die therapeutische/medizinische Hypnose unterscheidet sich in der Vorgehensweise.

Suggestionen, die ich nicht will?

Suggestionen, die Sie nicht möchten und gegen Ihren Willen verstoßen, nehmen Sie einfach nicht auf, da auch Ihr Unterbewusstsein sie ablehnt. Deshalb ist die Bereitschaft zur Hypnose auch absolute Voraussetzung.

Was ist, wenn ich einschlafe?

Das macht nichts! Damit gehen Sie allerdings automatisch aus der Hypnose raus. Und Ihr Unterbewusstsein nimmt die Suggestionen nicht auf. 
Stellen Sie sich sicherheitshalber einen Wecker, damit Sie rechtzeitig wieder wach sind, falls Sie die Hypnose zwischen durch hören. 
➨ Sie können diese Hypnose allerdings auch gezielt zum Einschlafen verwenden.

In Hypnose hängen bleiben?

Sie können nicht in der Hypnose hängen bleiben. Am Ende werden Sie aus der Hypnose heraus gezählt. Wenn Sie einschlafen sollten, gehen Sie ganz automatisch aus der Hypnose raus, da der Schlaf die Hypnose unterbricht. Sie können sich auch selbst aus der Hypnose heraus holen, indem Sie sich darauf konzentrieren.

Bin ich willenlos?

Nein! Sind machen nichts unter Hypnose, was Sie nicht auch im "normalen" Wachzustand tun würden. Die Showhypnose vermittelt dahingehend ein anderes Bild, da es um die Show geht. Und auch da machen nur Menschen mit, die dazu bereit sind.

Hypnose übt sich!

Je häufiger Sie diese Hypnose hören, um so schneller gehen Sie in die Hypnose und entspannen dabei. 

Hypnose - Wann nicht?!

Es gibt sogenannte Kontraindikationen, bei denen von einer Hypnose abgeraten wird. Dazu zählen: Geistige Behinderung, schwere Herz- und Kreislauferkrankungen, Psychosen, andere schwere psychische Erkrankungen, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Schlaganfall (letzten 6 Monaten), Herzinfarkt (letzten 6 Wochen), Suchterkrankungen (z.B. Alkohol, Drogen, Medikamenten, Schmerzmittel), Thrombose, Epilepsie oder ähnlichen Anfallserkrankungen, schwerwiegende Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Morbus Parkinson). Bitte halten Sie zur Sicherheit Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie in ärztlicher Behandlung sind.

Hol dir die Hypnose zum Entspannen

Stress adé - Schritt für Schritt in die Entspannung

Nutze die sanfte Technik der Hypnose, um dich endlich mal wieder zu entspannen. Mit dieser Hypnose kannst du abschalten, den Stress hinter dir lassen und peu à peu in die Entspannung gehen. Lass die Worte und die spezielle Hypnosemusik auf dich wirken und genieße sie.

Stress reduzieren entspannen

Kostenlose Hörprobe:

Über mich

Mein Name ist Karen Jahn und "meine" Prüfungsangst hat mir meine Schulzeit so richtig vermiest. Heute bin Psychologin, Therapeutin, Coach, Mentaltrainerin, wingwave®-Coach und Hypnotiseurin und unterstütze meine Klienten dabei, Ihre Prüfungsangst, Lampenfieber oder Angst vor anderen Auftritten zu überwinden.

"Du hattest Prüfungsangst? Das kann ich mir gar nicht vorstellen!" Ja, genau, ich! Und es bezog sich nicht nur auf Prüfungen. Nein, auch Referate, Gedichte vor der Klasse oder einfaches "Melden" während des Unterrichts waren mir kaum möglich. Es ging so weit, dass ich die Schule abbrechen wollte. Doch ich "musste" bleiben. Und auch während meiner Ausbildung zur Industriekauffrau quälte ich mich weiter durch jede Prüfung. In der Uni erwischte mich bei einer der Abschlussprüfungen ein Blackout. So richtig! Ich wusste absolut nichts mehr. Auch wenn ich irgendwie aus dieser Nummer raus kam, beschäftigte mich dieses Thema weiterhin. Es musste doch eine Lösung geben...?!

Karen Jahn Prüfungsangst Lampenfieber Stress Hypnose

Ich beschäftigte mich mit dem Unterbewusstsein, mit dem Gehirn und seinen Funktionsweisen, mit den Zusammenhängen zwischen Kopf und Körper, also der Psyche und körperlichen Symptomen, machte weiteren Ausbildungen, Fortbildungen, Kursen, Seminaren, Workshops, las Bücher, hört Kassetten und CDs und lernte dadurch die unterschiedlichsten Ansätzen, Schulen, Techniken und Methoden kennen. Von "normal" bis "skurril" war eigentlich alles dabei. Und alle Übungen und Tipps, die ich heute an meine Kunden weitergebe, habe ich an mir selbst ausprobiert und getestet. 

Als Psychologin, Therapeutin, Coach, Mentaltrainerin, wingwave®-Coach und Hypnotiseurin begleite und unterstütze ich meine Klienten nun seit über 12 Jahren bei ihren Problemen und deren Lösungen, damit sie in ihrem Leben weiter kommen, sich nicht mehr von irgendwelchen Ängsten oder anderen Blockaden von etwas abhalten lassen "müssen", um ein Stückchen leichter und glücklicher durchs Leben zu gehen.